Glückaufschule Siegen
Glückaufschule Siegen

Hier finden Sie uns:

Glückaufschule Siegen

Glückaufstr. 35
57076 Siegen 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an 0271/72722 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Nikolaustag

Der Nikolaus besuchte uns und brachte jedem Kind einen Stutenmann mit.

Adventszeit

Mit den Kindern aller Klassen backten wir Plätzchen und bastelten Leckeres und Schönes für die Vorweihnachtszeit. Viele Eltern unterstützten uns dabei.

Gut für Schulen

Bei dem diesjährigen Wettbewerb der Sparkasse gewannen wir für unser Musical-Projekt 1000,00 Euro.

NEU: Boulder-AG

Ab diesem Schuljahr können sich Interessierte zur Boulder-AG anmelden. Die AG findet einmal wöchentlich in Jungs Boulderhalle in Weidenau statt.

Lies und sieh mehr unter -> Unterricht -> AGs.

Willkommen in der Glückaufschule Siegen!

Die wichtigsten Leitsätze für unsere Arbeit an der Glückaufschule Siegen sind angelehnt an Maria Montessori:

 

 Der Weg,

auf dem die Schwachen

sich stärken,

ist derselbe Weg,

wie der,

auf dem die Starken

sich vervollkommnen.

 

Hilf mir es selbst zu tun!

Mit Kopf, Herz, Hand und allen Sinnen

leben, lernen, leisten

wir in unserer bewegungsfreudigen,

an körperlichem und seelischem

Wohlbefinden orientierten Schulgemeinschaft,

damit jedes Kind vielfältige, persönliche

Fortschritte und Erfolge

in der Zusammenarbeit mit allen

erlangt.

Aus aktuellem Anlass:

"Die "Fibel" führt zu besserer Rechtschreibung"

Die Studie der Uni Bonn zu Methoden im Rechtschreibunterricht kam zu dem o.g. Ergebnis. Im Anschluss finden Sie die Webadresse (einfach kopieren und in die Adresszeile einfügen) zum offenen Leserbrief von Wolfgang Tofing von der Rechtschreibwerkstatt. An unserer Schule arbeiten wir im Rechtschreibunterricht mit Überzeugung mit der Rechtschreibwerkstatt. Wir freuen uns über den offenen Leserbrief, da er uns in unserem Tun sehr bestärkt.

http://www.rechtschreibwerkstatt-konzept.de/newsletter/offener-brief-zur-studie-der-uni-bonn/

Wer Lust und Interesse hat, noch mehr zum Thema zu erfahren, kann das nachfolgende "Extra zum Schreibenlernen und Methodenverbot" des Grundschulverbandes lesen.